Retourenmanagement

Retourenmanagement neu definiert

Die Bearbeitung von Retouren sind im Presse-Grosso seit jeher ein Teil des Tagesgeschäfts. Der Aufwand für die manuelle Bearbeitung (Zählung, Sortierung, Sammlung, Wertstofftrennung, Entsorgung usw.) ist hoch. Daher muss der Grossist die Retouren mit einem schlanken Prozess abarbeiten und verlangt verständlicherweise nach preisgünstigen Systemen.
Der rasant zunehmende Internet-Handel hat den Umfang an Retourenbearbeitung stark ansteigen lassen. Der Gewinn des Händlers liegt nicht in der Retourenabwicklung. Dieser Prozess ist ein „notwendiges“ Übel und fordert ebenfalls nach Systemen mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.

Speziell für die preisgünstige Abwicklung und Verarbeitung von Retouren hat AutoMatic in den vergangenen 18 Jahren eine Retourenmanagement-Familie entwickelt und europaweit erfolgreich im Einsatz. Insbesondere die unterschiedlichen Produkte (Abmessungen, Formen, Beschaffenheit usw.) haben zu verschiedenen Transport- und Sortierverfahren geführt. Auch die zu verarbeitenden Mengen und Bearbeitungsverfahren haben auf die Auslegung des jeweiligen Systems Einfluss genommen.

Die Retourenmanagement-Familie besteht aus insgesamt 6 Systemen, die eigenständig oder auch in Kombinationen eingesetzt werden. Die Palette reicht von manuellen Verarbeitungsplätzen bis hin zu vollautomatischen Systemen bei denen lediglich die Ware noch der Maschine zugeführt werden muss.

Die körperlose Remission kann zusätzlich durch Kamera-Aufzeichnung unterstützt werden. Jedes Objekt wird bei der Verarbeitung optisch erfasst und für die Dokumentation der Nachweisbarkeit gespeichert. Die heutige Technologie von Kameras und Rechnern macht dies zu sehr erschwinglichen Kosten möglich. Das schafft Vertrauen und ermöglicht die Nachprüfbarkeit des Verarbeitungsprozesses.

Nicht erst seit Markteinführung der Smart-Phones haben wir uns alle an die Bedienung von Touch-Screens gewöhnt, sondern auch von den erheblichen Vorzügen der Bedienung und Anzeige überzeugen lassen. Bei allen Systemen der Retourenmanagement-Familie stehen Versionen mit Touch-Screen zur Verfügung. Für höchste Mobilität und bei wechselnden Einsatzstellen bietet AutoMatic auch Versionen für Tablet-Computer bei denen die Kommunikation mit den Sensoren, Aktoren und übergeordneten Rechnersystemen über WLAN erfolgen.

Insbesondere bei manuellen Tätigkeiten mit sich wiederholenden Bewegungsabläufen klagt das Personal häufig über körperliche Belastungen und gesundheitsschädlichen Auswirkungen wie z. B. Schulterverspannungen, Muskelverhärtungen usw. bis hin zu krankheitsbedingten Ausfällen. Die Vermeidung gerade dieser kostspieligen und demotivierenden Einflüsse hat sich AutoMatic zur Aufgabe gemacht. Alle Retourenmanagement-Systeme von AutoMatic sind ergonomisch optimiert und erlauben die Verarbeitung vielfach in sitzender Position und/oder entspannter Position.